Der Verein des Chores der Sophie-Barat-Schule e. V. wurde gegründet, um den Sophie-Barat-Chor finanziell, organisatorisch und ideell zu unterstützen.

Zum einen geht es darum, die Schülerinnen und Schüler im Hinblick auf die Kosten von Probenwochenenden und Chorreisen zu entlasten. Dies ist besonders wichtig, da diese Veranstaltungen die generationsübergreifende Chorgemeinschaft stärken, den kulturellen Erfahrungsschatz bereichern und die internationale Verständigung fördern. Zum anderen unterstützt der Verein kostenintensive Konzertprojekte, etwa wenn externe Gesangssolisten und Instrumentalisten mitwirken oder eine aufwändige Licht- und Tontechnik zum Einsatz kommt.

Um diese Aufgaben zu gewährleisten, liegt ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit des Chorvereins darin, Spenden und sonstige Fördergelder für die Arbeit des Chores einzuwerben. Da der Verein ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige kulturelle Zwecke verfolgt, sind die Zuwendungen an den Verein steuerlich begünstigt, d. h. für Spenden werden Bescheinigungen ausgestellt, die zur steuerlichen Geltendmachung des gespendeten Betrages verwendet werden können.

Der Verein hat einen Vorstand, der von der Mitgliederversammlung gewählt und kontrolliert wird. Er trifft sich mehrmals Mal im Jahr, um die finanziellen Geschäfte im Sinne der Abgabenordnung und die organisatorischen Aufgaben zu erledigen. Die Vereinsmitglieder treffen sich einmal im Jahr. Derzeit gehören dem Vorstand des Vereins folgende Mitglieder an:

  • Prof. Jörg Höppner (Vorsitzender)
  • Veronika Pünder (Stellvertretende Vorsitzende)
  • Marisol Scholdei Röttger (Schatzmeisterin)
  • Dr. Anne Moor (Besondere Aufgaben)
  • Dr. Andreas Schmitz (Schriftführer)

Werden Sie Mitglied des Chorvereins! Der Mindestmitgliedsbeitrag beträgt nur zehn Euro im Jahr. Einmal jährlich findet nach der Chorprobe eine Mitgliederversammlung statt. Für die Beitrittserklärung  finden Sie anhängend ein Formular.

Professor Jörg Höppner
Vorsitzender des
Vereins des Chores der Sophie-Barat-Schule e.V.